AB 35 € BESTELLWERT IST DER VERSAND KOSTENLOS.

Als die „Tsingtao Express“ unsere Bohnen brachte

Es war am 7. Mai, als sich das mächtige Containerschiff „Tsingtao Express“ seinen Weg über die Elbe bahnte, in Richtung Hamburger Hafen. An Bord des Ozeanriesen, in einem von mehr als 8000 Containern: unser mehrwert kaffee, endlich am Ziel nach einer Reise um die halbe Welt.

Container am Lager

Für mich war es einer der emotionalsten Momente, seitdem ich Anfang 2016 auf einem Berghang in 1750 Metern Höhe in Kenia stand und entschied: Das hier ist es, was ich machen will - diesen hochwertigen Kaffee von hier nach Deutschland bringen, ohne Umwege, ohne Zwischenhändler, mit den bestmöglichen Bedingungen für die heimischen Farmer in den Bergen der Nandi Hills.

Fünf Jahre später stand ich also mit einer Mitarbeiterin am Lager in Oyten, als ein mächtiger Truck einen kompletten Container, randvoll mit eben jenen Kaffeebohnen, von der „Tsingtao Express“ abholte. Es war die vierte Lieferung insgesamt, aber nie nahmen wir so viel Kaffee in Empfang: 300 Säcke insgesamt, 18 Tonnen. Allein diese Menge machte mir noch einmal bewusst, dass die Nachfrage nach unserem Kaffee immer weiter steigt; bei der ersten Lieferung war es noch nur ein halb voller Container, den wir benötigt hatten.

Container geöffnet

Das Besondere für mich: die direkte Beziehung zum Inhalt der Säcke. Das war nicht irgendeine Ware, die wir von irgendwo auf diesem Planeten geordert hatten. Nein, diesen Kaffee hatte ich bei meinem Besuch in Kenia Anfang des Jahres selbst ausgesucht. Die Männer, die die Kaffeekirschen mit ihren Händen gepflückt hatten, sind für mich keine unbekannten Gestalten - ich kenne sie persönlich, Geoffrey, Bernard, Samson und Joel.

Es sind junge Kenianer, denen wir mit mehrwert kaffee helfen können. Weil wir ihnen keine Hungerlöhne zahlen, sondern Summen, die deutlich über dem Marktpreis liegen. Weil es uns nicht darum geht, Gewinnmaximierung zu betreiben, sondern darum, Zufriedenheit auf beiden Seiten zu schaffen - was nur dank unserer Kunden gelingt, die unsere Philosophie teilen, die den Wert von gutem Kaffee und ordentlichen Arbeitsbedingungen zu schätzen wissen.

Diese Gedanken gingen mir durch den Kopf, als ich den Container öffnete und unseren Kaffee erblickte. Ich schoss Fotos und Videos und schickte sie in unsere Whatsapp-Gruppe mit unseren Kollegen, den Kaffeefarmen am anderen Ende der Welt; es folgten lachende Emojis und freudige Audiobotschaften; nicht nur für mich, sondern auch für Geoffrey und seine Leute ist es ein tolles Gefühl, zu erfahren, was mit dem Kaffee von ihren Feldern geschieht.

Allein das Einfahren des Schiffes in den Hafen und die Verzollung dauerte drei Tage, der Container wurden auf den bereitstehenden LKW verladen. Von dort ging es weiter in unser Lager nach Oyten in der Nähe von Bremen, wo die Entladung zweieinhalb Stunden dauerte, zehn Säcke wurden dann auf je eine Palette gepackt - und von dort zu den Röstern. Am Ende landet der Kaffee in den Tassen unserer Kunden an verschiedenen Ecken in ganz Deutschland, in Cafés, Büros und Küchen.

Kaffee Säcke


Bis dorthin war es eine Tausende Kilometer weite Strecke aus den Nandi Hills in Kenia. Und ich bin überglücklich, dass wir diesen Weg zurückgelegt haben. Und der nächste Ozean-Riese mit mehrwert kaffee an Bord macht sich schon bald auf den Weg.

 
Chris
Über den Autoren: Chris wollte eigentlich als Ingenieur Karriere machen, aber dann traf er in den Bergen Kenias Kaffeefarmer, die fragten: “Wollt ihr unsere Bohnen nicht in Deutschland verkaufen?” Damit war die Idee für mehrwert kaffee geboren.
Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Nichts gefunden? Vielleicht hilft dir ja ein 10% Gutschein auf deine erste Bestellung?!

WICHTIG: Im Anschluss erhältst du eine E-Mail (Bitte schaue auch unbedingt im SPAM nach) mit einem Link um deine Anmeldung zum Newsletter zu bestätigen.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Dein Warenkorb ist im Moment leer.
Weiter einkaufen