Schneller DHL Versand ++ Versandkostenfrei ab 35€ ++ kaffee kaufen

Die Kaffeequatschtante No. 1 trifft Chris vom mehrwert kaffee Team

Seit dem 8. März gehören wir zur Kaffeesahne der Kaffeewelt, denn Episode 1 vom Kaffeesahnepodcast ist online!

Anna ist die Frau in der Kaffeebranche und trifft sich deutschlandweit mit inspirierenden Persönlichkeiten aus der Szene. Besonders freut es uns, dass sie sich im Januar mit Chris aus unserem mehrwert kaffee Team für ein Interview getroffen hat. Folgendes schreibt sie:

"Gemeinsam mit seiner Familie importiert er Rohkaffee aus Kenia und unterstützt damit soziale Projekte vor Ort. Mir hat er von seinen Reisen nach Kenia und von seiner Idee Mehrwert zu schaffen erzählt."

Den Link zum Podcast findet ihr hier.

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Popup

In den Bergen der Nandi Hills, Kenia, entwickelt sich der Kaffeeanbau rasant. Viele Kleinfarmer erhoffen sich davon einen Ertrag, der den Unterhalt ihrer Familien sichert. In Songhor, einem kleinen Ort in dieser Berglandschaft, startete in 2005 das Projekt „Crossroad“ mit 60 Hektar Farmland. Dort erhalten gefährdete Jugendliche eine neue Perspektive durch Integration und berufliche Qualifikation, um so aus Kriminalität und Droge herauszufinden.

Die ersten Jugendlichen wurden von der Einrichtung „Schikusa Borstal“ (Gefängnis für Minderjährige) aufgenommen. In 2009 wurde die Organisation "Crossroad Prison and Rehabilitation Ministry Trust“ in Kenia gegründet. Seit 2011 arbeitet der kenianische Vorstand eigenständig. Mit dem Anbau unterschiedlicher Produkte auf der Farm soll sich das Projekt selbst finanzieren.

In 2014 wurde das Pilotprojekt "Kaffeeanbau" auf der Farm in Songhor gestartet, nachdem sich Zuckerrohr, Mais und andere landwirtschaftliche Produkte wenig lukrativ vermarkten ließen. Ende 2016 wurden die ersten Kaffeeerträge geerntet.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist im Moment leer.
Einkauf beginnen